FitnessKing Fitnessstudio

King News

Power-Fitness in 5 Minuten High Intensity Intervall Training (HIIT) und Tabata

10.08.2016

In der heutigen Zeit wird die Zeit immer knapper, der Stresslevel liegt vielerorts sehr hoch. Da bleibt die Motivation für ein ausgefallenes Workout im FitnessKing oft auf der Strecke, denn die Freizeit schmilzt auf ein Minimum zusammen. Genau dafür gibt es ein hochintensives Intervalltraining genannt „HIIT“ (High Intensity Intervall Training). Das Programm benötigt nur fünf Minuten! Das belegen wissenschaftliche Studien. Ideal also für alle, deren Zeit begrenzt ist.

Harte, wissenschaftliche Studien und Fakten belegen, dass fünf Minuten Training am Tag genauso effektiv sein können wie ein Ausdauertraining auf einem Laufband oder Cardiogerät. Verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die Studie des dänischen Sportmediziners, Peter Krustrup. Diese besagt, dass fünf Minuten Sport am Tag ausreichen, um Gewicht zu verlieren und die Fitness nachhaltig zu steigern. Belegt wird es zusätzlich durch persönliche Erfahrungsberichte.

Das Programm dahinter nennt sich „HIIT“ (High Intensity Intervall Training). Dabei wird in kürzester Zeit ein hochintensives Intervalltraining abgerufen, mit extrem anstrengenden Belastungseinheit. Kombiniert mit kurzen Regenerationsphasen ist es hoch effektiv.

Im Gegensatz dazu, den Körper dauerhaft, bei moderater Pulsfrequenz zu beanspruchen, verfolgt HIIT das Konzept über kurze Zeiträume den gesamten Organismus zu belasten. Doch warum ist dieses Programm im Kampf gegen die Pfunde so erfolgreich? Die menschliche Muskulatur speichert energiereiche Kohlenhydrate als Glykogen. Bei keiner oder wenig Beanspruchung werden die Zellen gesättigt, so dass der Blutzuckerspiegel dauerhaft ansteigt. Ab jetzt wird vermehrt Insulin (körpereigenes Hormon) produziert. Dieses ist für die Regulierung des Blutzuckers verantwortlich. Die Muskelzellen sind jedoch am Maximum und es wird immer mehr Insulin hergestellt, was eine Insulin-Sensibilität zur Folge hat. Das heißt der Überschüssige Blutzucker wird über die Leber mit Fettsäuren verbunden und wir nehmen zu.

Dagegen helfen die sportlichen Intensiv-Intervalle bei HIIT, denn genau das befreit die Speicher in den Muskelzellen und der Blutzuckerspiegel wird dauerhaft gesenkt. Hinzu kommt ein höherer Nachbrenneffekt. Bis zu 24 Stunden nach dem Training wird weiter Energie verbrannt.

Tabata-Workout:

Dr. Tabata entwickelte die Trainingseinheit. Auf 20 Sekunden intensiver Belastung folgen 10 Sekunden Ruhe. In fünf Minuten kommt man auf 10 Power-Elemente. Die Übungsauswahl ist beim „Tabata“ vielseitig und umfasst Kniebeugen, Burpees, Ausfallschritte, Liegestütze und viele andere Alternativen.

Historie: HIIT und Dr. Izumi Tabata

Die Wirksamkeit des Trainings ist bereits seit den 1990 Jahren bekannt und bewiesen. Der japanische Wissenschaftler belegte die Vorteile des Intervall-Trainings in einer eigenen Studie. Dr. Tabata ließ eine Gruppe von Probanden täglich ein einstündiges Ausdauertraining absolvieren. Eine andere Gruppe ein fünfminütiges intensives Intervall-Training. Im Ergebnis wurde sichtbar, dass sowohl bei der Fettverbrennung wie auch bei der gewonnenen Ausdauer die Intervall-Probanden besser abschnitten.

Informationen unter www.fitnessking.de

Zurück zu King News

Probetraining gefällig?

Probetraining nur während der Infozeiten möglich:
Mo-Fr 12:00 - 20:00 Uhr | Sa-So 12:00 - 17:00 Uhr
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Ihre Anfragen nur von Montag bis Freitag bearbeitet werden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.