FitnessKing Fitnessstudio

King News

Galeria Lebensart wird zum neuen FitnessKing Bauarbeiten zur Neugestaltung haben begonnen

22.02.2016

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich hat der Bauherr, Christoph Hermann, die Umbauarbeiten am Aschermittwoch begonnen. Am ehemaligen Standort der „Galeria Lebensart“, am Moselring 23 – direkt an der B9, wird ein weiteres Studio des bekannten Fitness-Discounters entstehen.

Die Baumaßnahmen zur Um- und Neugestaltung der Räumlichkeiten werden voraussichtlich bis Ende März andauern. Ein straffer Zeitplan weiß FitnessKing-Geschäftsführer Christoph Hermann: „Der positive Spirit der heute beim ersten Spatenstich spürbar war wurde vom ganzen FitnessKing-Team und den Handwerkern aufgenommen. Das lässt mich zuversichtlich in die Zukunft schauen und ich bin mir sicher, dass es uns gelingen wird, diesen ambitionierten Zeitplan termingerecht umzusetzen.“

Bei einer Investition von rund 1,2 Millionen Euro werden acht neue Arbeitsplätze geschaffen und die mehr als 2.000 Quadratmeter zu einem der schönsten Sportstudios in der Region umgestaltet. „Das Lifestyle-, Sport-, und Fitness-Angebot entwickelt sich konsequent weiter und die Nachfrage wächst, sodass wir mittel- und langfristig unsere Kapazitäten erweitern müssen, wenn wir die FitnessKing-Community nicht enttäuschen wollen“ betont Christoph Hermann die Bedeutung des Oberzentrums. Dabei werde mit dem Tag der Eröffnung die Innenstadt gestärkt und aufgewertet, die Nahversorgung nachhaltig verbessert und die Kaufkraft an das Zentrum gebunden, erläutert Hermann seine Strategie.

Ein wesentlicher Garant für den Erfolg ist das neue Raumdesign. Unter dem Titel „Industrial-Pop-Art“ werden architektonische, statische und industrielle Elemente mit einer warmen Naturholz-Optik kombiniert, um ein zeitgemäßes Habitat zu kreieren und eine ganz individuelle Loft-Atmosphäre zu schaffen. Dabei wirkt das eigens entwickelte Grafik-Design als das verbindende Element. Die Darstellungen erinnern an die Werke von Andy Warhol oder Roy Lichtenstein, den populären Ikonen der Pop-Art. Die Stringenz des Designs umfasst alle Bereiche, von der Grafik bis zum Bodenbelag, von der Crew-Kleidung über Deko-Elemente bis hin zur Farbgebung der Möbel, Geräte und Umkleiden.

Insgesamt unterhält das Unternehmen 22 Sportstudios national. In der unmittelbaren Nähe sind dies die Niederlassungen in Andernach, Neuwied, Mülheim-Kärlich sowie eine weitere Dependance in Koblenz, Am Berg 3.

Zurück zu King News

Probetraining gefällig?

Probetraining nur während der Infozeiten möglich:
Mo-Fr 12:00 - 20:00 Uhr | Sa-So 12:00 - 17:00 Uhr
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Ihre Anfragen nur von Montag bis Freitag bearbeitet werden.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.